Verwendete Begrifflichkeiten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden betroffene Person) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

Pseudonymisierung die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

Profiling jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Als Verantwortlicher wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

Auftragsverarbeiter eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

AGGREGIERTE INFORMATIONEN

Wir sammeln und speichern auch Informationen, die automatisch generiert werden, wenn Sie durch unsere Webseite navigieren, um Ihr Erlebnis auf unserer Webseite zu verbessern, indem wir Tracking-Technologien wie Cookies (bitte lesen Sie Cookie-Richtlinie), Protokoll-Dateien und Pixel-Tags verwenden.

Während Sie durch unsere Webseite(n) navigieren, sammeln wir automatisch Informationen in ‚Protokoll-Dateien‘ über die Verbindung Ihres Geräts mit dem Internet, die Dauer des Aufenthalts auf der Webseite und die bei jedem Besuch der Webseite aufgerufenen Seiten. Wir verwenden diese Informationen, um Trends zu analysieren, die Webseite zu verwalten, Benutzerbewegungen auf der Webseite zu verfolgen und umfassende statistische Informationen für die Gesamtnutzung zu sammeln.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Cookies sind kleine Dateien, die Ihr Webbrowser zu Aufzeichnungszwecken auf Ihrer Festplatte ablegt. Indem sie zeigen, wie und wann Besucher die Webseite nutzen, helfen uns Cookies dabei, Benutzertrends und -muster zu verfolgen. Sie verhindern auch, dass Sie Ihre Präferenzen in bestimmten Bereichen der Webseite, in denen Sie zuvor Präferenzinformationen eingegeben haben, erneut eingeben müssen.

Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dadurch können besuchte Internetseiten und Server den spezifischen Browser des Betroffenen von anderen Internet-Browsern, die andere Cookies enthalten, unterscheiden. Ein bestimmter Internet-Browser kann anhand der eindeutigen Cookie-ID erkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann Robuxkostenlos den Nutzern dieser Webseite einen benutzerfreundlicheren Dienst bieten, der ohne die Cookie-Einstellung nicht möglich wäre. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Webseite im Sinne des Benutzers optimiert werden.

Der Betroffene kann das Setzen von Cookies über unsere Webseite jederzeit durch eine entsprechende Einstellung des verwendeten Internetbrowsers verhindern und somit das Setzen von Cookies dauerhaft ablehnen. Darüber hinaus können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internet-Browsern möglich. Wenn der Betroffene das Setzen von Cookies im verwendeten Internet-Browser deaktiviert, kann es sein, dass nicht alle Funktionen unserer Webseite vollständig nutzbar sind.

Wenn Sie keine Cookies erhalten möchten, können Sie diese möglicherweise ablehnen, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers so anpassen, dass Cookies abgelehnt werden. Wenn Sie dies tun, können wir Ihnen möglicherweise einige unserer Funktionen, unseren Dienst oder unseren Support nicht anbieten. Wenn Sie unsere Webseite zuvor besucht haben, müssen Sie eventuell auch vorhandene Cookies aus Ihrem Browser löschen.

© Copyright - Robuxkostenlos